Exempt electrolysers from the scope of the Industrial Emissions Directive

Efforts by the European Commission to revise the Industrial Emissions Directive (IED) present an opportunity to improve the legal framework for electrolysers. But a proposed revision of the Industrial Emissions Directive (IED) introduces requirements that would discourage electrolyser construction. IKEM concluded in a position paper issued after the Commission released its draft of the revision […]

EU Taxonomy Regulation: it’s all in the details

The EU’s Taxonomy Regulation, adopted in summer 2020, aims to accelerate the shift towards a low-carbon economy by defining the criteria for ‘green’ economic activities. The goal is to encourage investment in activities that align with the EU’s environmental targets. Because sustainable financial products will play an increasingly important role in the future, technical assessment […]

Stellungnahme: Tödlicher Unfall mit autonomem Fahrzeug in den USA

Nach dem Unfall im Jahr 2016, bei dem der Testfahrer starb, kam es nun zum wohl ersten tödlichen Unfall zwischen einem autonom fahrenden Fahrzeug sowie einer unbeteiligten Passantin. Dieses tragische Ereignis zeigt, dass nur eine schrittweise Einführung automatisierter Fahrzeuge zielführend ist. 

Regulatorische Anknüpfungspunkte für die Sektorenkopplung

Aus Sicht des IKEM kann die Sektorenkopplung ihre Potenziale nur dann voll entfalten, wenn sie vorwiegend regional, d.h. auf Verteilernetzebene implementiert wird und ohne Förderung auskommt. Das IKEM zeigt auf, welche Ansätze es bereits gibt und welche Anpassungen des Rechtsahmens hierfür erforderlich sind.

Prepaid-Zähler als Alternative zu Stromsperren?

Rund 330.000 Haushalte sind in Deutschland jedes Jahr von Stromsperren betroffen, weshalb unter anderem der Einsatz von Prepaid-Zählern diskutiert wird. Trotz Kritik sieht das IKEM in den Zählern eine echte Alternative, da sie unter bestimmten rechtlichen Bedingungen einen Ausgleich zwischen dem Grundrecht auf Gewährleistung eines menschenwürdigen Existenzminimums für stromarme Haushalte und den Grundrechten der Grundversorger schaffen […]

Welchen Rechtsrahmen benötigt die Sektorenkopplung Strom und Verkehr?

Der Anteil Erneuerbarer Energien im Verkehrssektor stagniert seit Jahren auf niedrigem Niveau. Die Sektorenkopplung, also technische Verfahren zur Nutzbarmachung von Strom im Verkehr, verspricht neue Möglichkeiten zur Substitution fossiler Energieträger. Um Sektorenkopplungsmaßnahmen im Energiesystem zu verankern und wirtschaftlich zu betreiben, müssen jedoch geeignete rechtliche Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Streamline: Overcoming borders in European Railway traffic

A train accident in Luxembourg tragically shows that improvements in the European railway licensing process are essential. IKEM’s project Streamline aims to achieve faster and more cost-effective licensing procedures that will make train traffic safer and more attractive. This will also help to make transportation more sustainable by reducing disadvantages for this climate friendly type […]