Johannes Antoni

Wissenschaftlicher Referent
 | Team
Johannes Antoni

Kontakt

IKEM – Institut für Klimaschutz,
Energie und Mobilität e.V.

​Johannes Antoni ist wissenschaftlicher Referent am IKEM. Er studierte Rechtswissenschaften an der Technischen Universität Dresden und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit dem Fokus auf Internationalen Recht, Rechtsvergleichung und Steuerrecht. Er promoviert zum Thema Energienetzstabilität bei Herrn Prof. Dr. Rodi an der Universität Greifswald.

Nach Abschluss des ersten Staatsexamens absolvierte er sein Referendariat am Landgericht Mühlhausen, Freistaat Thüringen. Seine Referendariatsstationen waren unter anderem die Kanzlei Eick & Partner Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Standort Erfurt und die Law Firm Spellas Lengert Kübler Braun Incorporated in Johannesburg, Südafrika.

Arbeitsschwerpunkt von Johannes Antoni ist das Energierecht mit einem Fokus auf Erneuerbare Energien und Elektrizitätsnetze. Unter anderem war er im Rahmen des Projektes „Vorbereitung und Begleitung bei der Erstellung eines Erfahrungsberichts gemäß § 97 Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017“ Teilvorhaben I (Querschnittsvorhaben), im Auftrag des BMWi für die Erstellung des wissenschaftlichen Gesamtberichtes (EEG Erfahrungsbericht 2019) verantwortlich.

Seit 2018 ist er nebenberuflich als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) im Studiengang Öffentliche Verwaltung tätig.

Publikationen