Katharina Csillak

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

IKEM – Institut für Klimaschutz,
Energie und Mobilität e.V.

Katharina Csillak arbeitet seit 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am IKEM mit Schwerpunkt in der Mobilität. Sie arbeitet in verschiedenen Projekten zu Themen der Elektromobilität und nachhaltigen Mobilitätskonzepte mit.

Katharina Csillak studierte im Bachelor Geographie mit Beifach Regionalstudien Asien/Afrika an der Humboldt-Universität zu Berlin. Das anschließende Masterstudium im Fach „Urbane Geographien“ absolvierte sie ebenfalls an der HU Berlin. Im Laufe des Studiums spezialisierte sich Frau Csillak im Bereich der Stadt- und Verkehrsplanung mit besonderem Fokus auf die nachhaltige und klimaverträgliche Gestaltung des öffentlichen Raums. Ihre Masterarbeit handelt von den Möglichkeiten zur Umsetzung von autofreien Quartieren im Bestand.

Neben ihrem Masterstudium war Katharina Csillak als wissenschaftliche Hilfskraft im Deutschen Institut für Urbanistik gGmbH (kurz: Difu) im Forschungsbereich Mobilität tätig. Frau Csillak arbeitete in verschiedenen Projekten zu Themen des Fuß- und Radverkehrs, sowie klimafreundlichen und innovativen Mobilitätskonzepten (u.a. Mobility as a Service, Mobilitätsstationen, Inter-/Multimodalität) mit.