Referent:in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Referent:in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Wir suchen ab sofort eine:n Referent:in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (80% oder Vollzeit).

Das Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) ist NGO und An-Institut der Universität Greifswald und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Das IKEM arbeitet interdisziplinär und forscht zu den wichtigsten Fragen der Energie- und Mobilitätswende. Dabei liegt unser Hauptaugenmerk auf den Wechselwirkungen zwischen Klimaschutz, Recht, Ökonomie und Politik.

Ihre Aufgaben

  • Verfassen von Pressemitteilungen, Positionspapieren, Interviews und weiteren Textformen für die Außenkommunikation
  • Aufbau von Pressekontakten und Medienpartnerschaften
  • Pflege der Website sowie Betreuung der Social-Media-Kanäle, des monatlichen Newsletters und weiterer Kommunikationskanäle
  • Konzeption und eigenständiges Umsetzen von Kommunikationsformaten (z.B. Social-Media-Kampagnen, Themenwochen)
  • Kreative Weiterentwicklung bestehender Kommunikationsformate
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Kommunikation und Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Pflege der Kontaktdatenbank

Ihr Profil

  • Spaß an der Aufbereitung und Vermittlung komplexer, (rechts-)wissenschaftlicher Sachverhalte
  • Freude am Recherchieren und Schreiben von Texten
  • Strukturierte selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und konzeptionelles Denken
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Journalismus, Kommunikation, Politikwissenschaft oder einem vergleichbaren Studium
  • Erste Erfahrungen im Bereich Kommunikation/Medien
  • Erfahrungen mit WordPress, sowie Newsletter- und CRM-Systemen (CiviCRM)

Unser Angebot

  • ein internationales und interdisziplinäres Team
  • flache Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten und -formen, langfristige Beschäftigung angestrebt
  • kollegiale, offene und diskriminierungsfreie Arbeitsatmosphäre
  • Unterstützung bei der der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
  • 30 Tage Urlaub

Wenn Sie Freude an einem vielseitigen Job mit Kontakten und Vernetzung zu NGOs, Verbänden, Ministerien und an Gesetzgebung haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese über das nebenstehende Formular oder per E-Mail an jobs@ikem.de mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen sowie einer Gehaltsvorstellung (Jahresbrutto) an Susan Wilms, Geschäftsführerin des IKEM.

Bewerben Sie sich für diese Stelle






    *Pflichtfelder