Beitrag zur 16. Technischen Arbeitsgruppe der NECPs

Beitrag zur 16. Technischen Arbeitsgruppe der NECPs

Am 18. Juni 2019 veröffentlichte die Europäische Kommission eine Mitteilung, in der die Entwürfe der Nationalen Energie Klimapläne (NECPS) aller Mitgliedstaaten bewertet wurden, zusammen mit spezifischen Empfehlungen und einem detaillierten „Arbeitspapier der Kommissionsdienststellen“ für jeden Mitgliedstaat. Im Anschluss an diese Empfehlungen müssen die Mitgliedstaaten ihre endgültigen NECPs bis Ende 2019 vorlegen. Ein wichtiger Teil der NECPs ist eine Bewertung des Investitionsbedarfs für den Energieübergang, der aktuellen Investitionen und die Analyse der Finanzierungsquellen, um die Lücke zwischen dem Investitionsbedarf und dem aktuellen Volumen zu schließen.
Am 3. Juli 2019 fand in Brüssel die 16. Sitzung der Technischen Arbeitsgruppe zu den NECPs statt. Dr. Aleksandra Novikova trug zu diesem Treffen bei und präsentierte die Erfahrungen aus Deutschland, Tschechien und Lettland hinsichtlich ihrer Analyse der Finanzierung der Energiewende.

Downloads:

Kontakt

IKEM – Institut für Klimaschutz,
Energie und Mobilität e.V.