Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Forschungsakademie

Mit Grundlagenforschung und Vernetzung schaffen wir eine solide wissenschaftliche Basis für effektiven Klimaschutz.
Universität Greifswald

Mit der Forschungsakademie hat das IKEM eine Plattform geschaffen, die exzellente Grundlagenforschung zu Fragen des Klimaschutzes in allen Sektoren mit wissenschaftlicher Vernetzung und Nachwuchsförderung verbindet.

Grundlagenforschung

Die Forschungsakademie bündelt alle wissenschaftlichen Arbeiten des IKEM, die sich projektunabhängig mit den grundlegenden rechtlichen, ökonomischen und politikwissenschaftlichen Fragen des Klimaschutzes und dabei insbesondere der Energie- und Mobilitätswende auseinandersetzen.

Wissenschaftliche Vernetzung

Wissenschaft lebt vom Diskurs. Die IKEM Forschungsakademie fördert deshalb den wissenschaftlichen Austausch mit anderen Wissenschaftler:innen und bringt sich über Veranstaltungen und Publikationen in die akademischen Debatten zum Klimaschutz ein.

Nachwuchsförderung

Im Rahmen von Lehrveranstaltungen, Forschungsseminaren, einem Graduiertenkolleg und interdisziplinären Forschungsprojekten bilden wir die Klimaschützer:innen von morgen aus! Außerdem unterstützen wir Nachwuchswissenschaftler:innen durch ein akademisches Betreuungsangebot sowie die Förderung von Promotionen, Abschlussarbeiten und Publikationen.

Bereichsleitung

Mitarbeiter:innen

Mehr Informationen

Nachwuchs­­förderung

Wir setzen uns für die Ausbildung von Nachwuchswissenschaftler:innen ein und bieten ihnen die Gelegenheit, ihre Abschlussarbeiten und Promotionen in einem interdisziplinären und praxisorientierten Umfeld zu verwirklichen.

Doktorand:innen

Mehr Informationen

Aktuelles

Mehr Informationen

Aktuelle Publikationen

Mehr Informationen

Globaler wissenschaftlicher Austausch

Effektiver Klimaschutz geht nur zusammen und nur global. Deshalb vernetzt die IKEM Forschungsakademie Klimaschutz­wissenschaftler:innen und bringt sich mit seiner wissenschaftlichen Arbeit auf nationaler und internationaler Ebene ein.

Internationale Zusammenarbeit

Der Klimawandel macht nicht vor Grenzen halt. Deswegen ist die internationale Vernetzung in der Klimaforschung unentbehrlich. Ukraine, Finnland, Brasilien, Spanien, USA, Israel, Schottland – das IKEM arbeitet seit seiner Gründung eng mit renommierten Forschungseinrichtungen aus der ganzen Welt zusammen. Im Internationalen Netzwerk Klimarecht laufen diese Kooperation und der wissenschaftliche Austausch mit unseren Partnern zusammen.

Unsere Kooperationen:

Gruppenbild IKEM Academy

IKEM Academy „Energy and Climate”

Im Rahmen der IKEM Academy „Energy and Climate” spricht das IKEM mit Nachwuchs­forschenden, Expert:innen und Interessierten aus aller Welt über aktuelle Fragen der Energie- und Klimaschutzpolitik. Die IKEM Academy wurde 2004 von Prof. Dr. Rodi ins Leben gerufen und wird seitdem vom IKEM-Team Klima und Innovation organisiert.

Mehr Informationen

Teilnehmer:innen der IPCC-Fachtagung in Addis Abeba 2017

Mitwirkung im Weltklimarat IPPC

Im Auftrag des Weltklimarats IPCC tragen Wissenschaftler:innen weltweit den aktuellen Stand der Klimaforschung zusammen. Auch das IKEM beteiligt sich, unter anderem durch Mitwirkung an den Assessment Reports, an der Arbeit des IPCC.

IKEM-Side Event bei der COP25 in Madrid (2019)

IKEM-Präsenz bei den COP-Klimakonferenzen

Das IKEM belgeitet die Klimakonferenzen durch seine wissenschaftliche Arbeit und veranstaltet Side-Events, um sich vor Ort mit anderen Forschungs­einrichtungen, Entscheidungsträger:innen und Vertreter:innen der Zivilgesellschaft auszutauschen.

Mehr Informationen