Dr. Juliane Thimet

Mitglied des Beirates
 | Team

Kontakt

IKEM – Institut für Klimaschutz,
Energie und Mobilität e.V.

Juliane Thimet ist Rechtswissenschaftlerin. Auslandsstationen führten sie unter anderem nach Boulder, USA, nach Straßburg und zur amerikanischen Umweltschutzbehörde (EPA) nach Chicago.

Seit 2016 ist sie stellvertretende Geschäftsführerin des Bayerischen Gemeindetags. Das ist ein kommunaler Spitzenverband mit mehr als 2000 Städten und Gemeinden und dazu 250 Zweckverbänden der Wasserversorgung bzw. Abwasserbeseitigung als Mitgliedern. Von 1991 bis 2002 leitete sie im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums des Innern an verschiedenen Landratsämtern jeweils die Bauabteilungen. 2003 wechselte sie zum Bayerischen Gemeindetag. Dort setzte sie zunächst bei der Rechtsetzung und Finanzierung öffentlicher Einrichtungen, also beim Kommunalen Abgabenrecht, ihren Themenschwerpunkt. 2018 richtete sie sich fachlich neu aus und bearbeitet seither das Wasserrecht.

Seit 2009 ist sie zudem Vorsitzende der Wasserwerksnachbarschaften Bayern e.V., einer non-governmental organization. Rund 4.000 technische Mitarbeiter aus Bayerns Wasserwerken nutzen jährlich dessen dezentrale Veranstaltungen für Erfahrungsaustausch und Fortbildung. Sie ist Herausgeberin und Autorin von Fachkommentaren zum Kommunalabgaben- und Ortsrecht, sowie zum gemeindlichen Satzungsrecht und Unternehmensrecht. Außerdem ist sie Autorin der Bücher Trinkwasserversorgung, Pflichtaufgabe jeder Gemeinde, und Abwasserbeseitigung, Technik und Recht.