Überblick zu den Investitionsströmen der Energiewende in Deutschland und Frankreich: Vergleich von Methoden und ausgewählte Ergebnisse

Überblick zu den Investitionsströmen der Energiewende in Deutschland und Frankreich: Vergleich von Methoden und ausgewählte Ergebnisse

Cover Überblick zu den Investitionsströmen der Energiewende in Deutschland und Frankreich: Vergleich von Methoden und ausgewählte Ergebnisse

Zitiervorschlag

Abstract

Das vorliegende Hintergrundpapier soll einen kurzen Einblick in die Erfassung von Investitionen in Energiewende- und Klimaschutzmaßnahmen der EU-Mitgliedsstaaten geben. Dabei werden Methoden und Ergebnisse aus Deutschland und Frankreich verglichen. In beiden Ländern kommen entsprechende Methoden seit Jahren zum Einsatz und damit konnten dort bisher die größten Erfahrungen gesammelt werden. Wir diskutieren die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Tracking-Ansätzen, den Status quo der verfügbaren Informationen und verschiedene methodische und datentechnische Herausforderungen. Die Analysen bilden einen wichtigen Ausgangspunkt für das Verständnis der mit den Klima- und Energiezielen verbundenen Investitionsherausforderungen. Darauf aufbauend könnten Mitgliedstaaten Strategien zur Mobilisierung von (hauptsächlich privatem) Kapital für die Energiewende entwickeln, die in Einklang mit den in den Nationalen Energie- und Klimaplänen (NECPs) enthaltenen Schätzungen des Investitionsbedarfs stehen.