Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

DVAG-Handelssymposium 2024: Einzelhandel & Mobilität

Radwegmarkierung auf grauem Beton

Die Mobilitätswende strebt eine sozial gerechtere und umweltverträglichere Mobilität an. Allerdings stoßen verkehrliche und stadtplanerische Maßnahmen zur Verkehrsreduzierung bei vielen Vertreter:innen der lokalen Wirtschaft, insbesondere im stationären Einzelhandel, auf Kritik. Vielerorts kochen Emotionen hoch. Betroffene befürchten zusätzliche Hürden für die Erreichbarkeit ihrer Läden, sinkende Umsätze und mittelfristig ein regelrechtes Ladensterben.

Was ist dran? Auf dem DVAG-Handelssymposium 2024 „Einzelhandel & Mobilität — Emotionen, Erfahrungen, Empirie“ am 15. März 2024 wird Dr. Alexandra Appel, Leiterin des IKEM-Fachbereichs Mobilität, gemeinsam mit weiteren Expert:innen auf einem Panel zum Thema „Mobilität und Einzelhandel: Was sagt die Forschung?“ diskutieren.

Das Programm steht hier zum Download.

Kontakt

Ansprechpartner:in für Presseanfragen

Helena Heinrich

Helena Heinrich

helena.heinrich@ikem.de
+49 (0)30 / 408 1870 17

IKEM – Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e.V.