Search
Close this search box.
Search
Close this search box.
 | January 2013

Negative Regelleistung durch Power to Heat und die Auswirkungen auf den Primärenergiefaktor der Fernwärme

In: ZUR, 11/2013, 598 ff..
Download: 
External links: 

Abstract

Die wissenschaftliche Referentin Agnes Behm hat einen Aufsatz zum Thema Power to Heat verfasst, der in der Zeitschrift für Umweltrecht (ZUR 2013,598) erschienen ist. In dem Beitrag werden die Möglichkeiten der Nutzung von Power to Heat zur Erbringung negativer Regelleistung dargestellt und die Hürden des regulatorischen Rahmens in Bezug auf den Primärenergiefaktor für Fernwärme untersucht.

Further information

Suggested citation:
Behm, Agnes: Negative Regelleistung durch Power to Heat und die Auswirkungen auf den Primärenergiefaktor der Fernwärme. In: ZUR, 11/2013, 598 ff.. 2013.