Search
Close this search box.
Search
Close this search box.
 | June 2019

Der Rechtsrahmen für die Vermarktung von grünem Wasserstoff

In: ZNER, 03/2019, 194-204.
Download: 
External links: 
Cover Grün vs. Grau – Begriff

Abstract

Grüner Wasserstoff kann ein entscheidendes Puzzlestück für die Energiewende sein und einen wichtigen Beitrag zur Dekarboniserung insbesondere des Verkehrssektors und der Industrie leisten. Entsprechend stark nimmt derzeit das Interesse an der Erzeugung von grünem Wasserstoff zu. Mit zunehmender Realisierung von Wasserstoffprojekten gewinnen auch Fragen rund um die Vermarktung des erzeugten Wasserstoffs an Bedeutung. Im Folgenden werden daher die allgemeinen regulierungs- und wettbewerbsrechtlichen Rahmenbedingungen für die Vermarktung von grünem Wasserstoff sowie spezifische rechtliche Vorgaben für die Inanspruchnahme von Privilegien und Anreizen für die Verwertungspfade Einspeisung ins Gasnetz, Rückverstromung, Wärmeversorgung, Einsatz im Verkehrssektor sowie in der Industrie untersucht.

IKEM-Author(s)

Susan Wilms, LL.M.Quelle: IKEM/SeeSaw-Foto.com

Further information

Suggested citation:
Buchmüller, Christian; Wilms, Susan; Kalis, Michael: Der Rechtsrahmen für die Vermarktung von grünem Wasserstoff. In: ZNER, 03/2019, 194-204. 2019.