Revitalisierung des ÖPNV in ländlichen Siedlungsräumen

Revitalisierung des ÖPNV in ländlichen Siedlungsräumen

Cover Revitalisierung des ÖPNV in ländlichen Siedlungsräumen

Suggested citation

Abstract

Die wissenschaftliche Mitarbeiterin Dipl.-Jur. Solvejg Jenssen hat gemeinsam mit Prof. Udo Onnen-Weber und Dr. Norbert Targan den Aufsatz „Revitalisierung des ÖPNV in ländlichen Siedlungsräumen – Erste Ergebnisse des Modellprojekts inmod“ verfasst, der in der Zeitschrift DER NAHVERKEHR (3/2013) veröffentlicht wurde.
Im Rahmen des Aufsatzes werden das Projekt „inmod – Intermodaler öffentlicher Nahverkehr im ländlichen Raum auf Basis von Elektromobilitätskomponenten“ erläutert und erste Projektergebnisse vorgestellt. Ein besonderer Fokus liegt auf den rechtlichen Hemmnissen bei der praktischen Projektumsetzung und damit auf der Frage, wie eine rechtliche Qualifizierung von halb-öffentlichen und privaten Zubringerdiensten als öffentlicher Personennahverkehr möglich gemacht werden kann.

IKEM-Author(s)