Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Jana Karras

Kontakt

Jana Karras

Dr. Jana Karras

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Jana Karras

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Jana Karras ist spezialisiert auf deutsches und ukrainisches Recht, internationale Klimapolitik und Klimafinanzierung. Mit umfassender Erfahrung in internationalen Forschungs- und Beratungsprojekten hat sie sich darauf spezialisiert, Aktivitäten zum Kapazitätsaufbau und Wissensaustausch zu entwickeln und zu betreuen. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen in der Evaluierung und Entwicklung von Rechts- und Finanzierungsoptionen im Kontext der Energiewende.

Sie hat maßgeblich an Projekten wie dem Europe-Ukraine Energy Transition Hub (EUETH) mitgewirkt, das sich mit dem Wiederaufbau des ukrainischen Energiesektors auf Basis innovativer Technologien und legislativer Modernisierung befasst. Ihre Forschung widmete sich den Governancestrukturen, regulatorischen Rahmenbedingungen und Marktmechanismen im Bereich Energie, Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Ukraine.

Im Projekt Ariadne hat sich Dr. Karras intensiv mit zielgerichteten Instrumenten für eine sozial und klimaneutral ausgerichtete Wärmewende im Gebäudebereich beschäftigt. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren aus der Immobilienbranche, der Politik und der Gesellschaft entwickelte sie effektive Strategien für den Übergang zu nachhaltigen Wärmequellen und die Sanierung von Gebäuden.

Dr. Karras war darüber hinaus an zahlreichen weiteren Energiewende- und Klimaanpassungsprojekten in den Regionen Zentralasien, Ost- und Südeuropa beteiligt.