Dr. Volker Bühner

Mitglied des Beirats
Dr. Volker Bühner

Kontakt

IKEM – Institut für Klimaschutz,
Energie und Mobilität e.V.

Dr. Bühner studierte Elektrotechnik an der Universität Dortmund und promovierte 1998 im Bereich der Künstlichen Intelligenz in der Energieversorgung am Lehrstuhl für elektrische Energieversorgung an der Universität Dortmund. Anschließend war er zunächst Projektingenieur und dann Abteilungsleiter bei der EUS GmbH, einem Forschungs-Spin-off. Seit 2006 verantwortete er zunächst Prognose- und Optimierungssysteme und dann Virtuelle Kraftwerke bei der KISTERS AG.Seit 2016 ist er als Leiter der Business Unit Energie bei der KISTERS AG verantwortlich für die Bereitstellung und Umsetzung von Lösungen für die liberalisierten Energiemärkte. Dazu zählen neben Leitsystemen, Energiedatenmanagement, Portfoliomanagement sowie Prognose und Optimierung auch die Kombination dieser Systeme zu übergreifenden Lösungen wie Virtuelle Kraftwerke und Smart Grids. Verbunden damit ist die Analyse von möglichen Geschäftsmodellen für die verschiedenen Rollen der Energiemärkte. Zu seiner Erfahrung zählen ca. 50 Projekte aus der Energiewirtschaft, u.a. das „Virtuelle Kraftwerk Unna“, eines der ersten virtuellen Kraftwerke 2004 in Deutschland.Außerdem ist er für die EUS GmbH, in der die F+E-Aktivitäten der KISTERS AG gebündelt sind, verantwortlich. Er war Projektleiter von Forschungsprojekten wie Web2Energy, Whell2Weel und SmartRuralGrid. Er ist derzeit in den beiden KOPERNIKUS-Leitprojekten SynErgie und eNavi vertreten. Dr. Bühner ist Mitglied des CIGRE Study Committee C6 “Dispersed generation in distribution systems” und Mitglied der ETG Task Force Aktive Energienetze. Er ist Mitautor der VDE-ETG Studie „Smart Distribution 2020“ sowie über 50 weitere