Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Infodrag

Die Klimakrise ist das wohl ernsthafteste Problem unserer Zeit. IKEM versucht dieser Aufgabe mit Spaß zu begegnen und produziert witzige Videos über Klima- und Energiethemen, moderiert von einer Dragqueen.

Drag Queen auf einer Bühne

Projekt

Lesen ist wichitg. Studien haben allerdings gezeigt, dass beim Anschauen von Videos rund 95% der Inhalte im Kopf bleiben, während es beim Lesen nur rund 10% sind. Zudem verbringen Benutzer:innen rund 88% mehr Zeit auf einer Website mit Videoinhalten. Während die Klimakrise voranschreitet, verdienen Themen des Klimas und der Energiewende all die Aufmerksamt, die sie bekommen können. Warum also nicht die starke Macht des Geschichtenerzählens und den Glamour einer Dragqueen nutzen, um zu erklären, was wirklich wichtig ist?

Das Projekt Infodrag wird kurze, informative Erklärvideos produzieren. Jedes Video behandelt ein anderes Thema, die von großen Fragen rund um globale Emissionen, Klimagerechtigkeit und dem Bedarf nach erneuerbaren Energien bis hin zu speziellen Themen wie Energiesubventionen und Klimaklagen reichen. Das IKEM verantwortet im Projekt die Inhalts- und Themenauswahl. Wir arbeiten zusammen mit einer der bekanntesten Dragqueens Berlins und unseren Kreativpartnern von Ellery Studio, die für Skript, Video und Animationen zuständig sind.

Kontakt

Infodrag – Lustige Erklärvideos über Klima und Energie von einer Dragqueen

Förder-/Auftraggeber: Botschaft der Vereinigten Staaten in Deutschland

Projektpartner: Ellery Studio

Laufzeit: 11/2022–10/2023