| Januar 2019

Erfahrungsschatz zum Kohleausstieg nutzen: Das Reallabor Ensdorf der VSE AG im ENavi Projekt – praktische Erprobung der Transformation

IKEM, VSE AG.
Download: 
Cover Erfahrungsschatz zum Kohleausstieg nutzen: Das Reallabor Ensdorf der VSE AG im ENavi Projekt – praktische Erprobung der Transformation

Abstract

Die an den verschiedenen Kohlestandorten anstehenden Strukturveränderungen können eine Chance für innovative Lösungen und die wirtschaftliche Entwicklung der Regionen sein. Dies zeigt das ENavi Reallabor Ensdorf, das die bereits vorhandene Netzinfrastruktur gewinnbringend weiternutzt. Besonderer Treiber für neue Geschäftsmodelle können Experimentierklauseln sein. Insbesondere für die Implementierung von Sektorenkopplungstechnologien und Konzepten zur regionalen Wertschöpfung bieten sich Experimentierklauseln zum testweisen Abbau bestehender regulatorischer Hemmnisse an. Dem Beispiel Ensdorfs folgend, sollen weitere Kohlestandorte die Möglichkeit einer sozialverträglichen und zukunftsweisenden Transformation erhalten. Von diesen Beispielen können sodann nicht nur andere Kohleregionen lernen. Vielmehr können allgemeingültige Erkenntnisse für die nächsten Phasen der Energiewende insgesamt generiert werden.

IKEM-Autor:innen

Dr. Simon Schäfer-StradowskyQuelle: IKEM/Jule Halsinger
Dennis Nill

Dennis Nill

dennis.nill@ikem.de
+49 (0)30 / 408 1870 17

Weitere Informationen

Zitiervorschlag:
Schäfer-Stradowsky, Simon; Yilmaz, Yasin; Albert, Denise; Nill, Dennis; Küster, Michael; Heck, Christian: Erfahrungsschatz zum Kohleausstieg nutzen: Das Reallabor Ensdorf der VSE AG im ENavi Projekt – praktische Erprobung der Transformation. IKEM, VSE AG. 2019.