IKEM Academy 2019

IKEM Academy 2019

Die IKEM Academy geht in eine neue Runde. Dieses Jahr stehen soziale Innovationen im Mittelpunkt. Sie können von kommunalen Energieprojekten bis hin zu nachhaltigen Start-ups reichen und sind ein wichtiger Baustein im Klimaschutz.  Zwischen dem 15. und 19. Juli 2019 können sich Interessierte und Studierende aus den Bereichen Klimaschutz und Energie weiterbilden und austauschen. Ein fünftägiges Programm bietet Teilnehmenden kreative Workshops, Seminare mit renommierten Experten, Networking-Events, einen Besuch im energieautarken Dorf Feldheim und ein Abschiedsbarbecue am letzten Tag.

Der Anmeldeschluss ist der 21. Juni 2019. Jetzt bewerben!

Teilnehmende der Summer Academy (Bild: IKEM)
Teilnehmende der IKEM Academy: Neue Perspektiven durch Interdisziplinarität und Internationalität

Veranstaltungsagenda in Kurzform

Tag 1: Welcome- & Networking-Dinner

Tag 2: Einführung ins Thema Energiewende in Deutschland und Soziale Innovationen, interaktiver Workshop, Tour durch das energieautarke Dorf Feldheim

Tag 3: Konferenz mit internationalen und interdisziplinären Vertretern zu den Themen Klimawandel, Innovationspolitik, Energie- und Klimapolitik und einer Fallstudie zum Energiezugang in Nigeria

Tag 4: Die Rolle von Bürgern in der Energiewende, Fallstudie zu einem Offshore-Windpark in Estland, interaktiver Workshop

Tag 5: Nachhaltige Städte – Eine urbane Perspektive auf soziale Innovationen, Smart Cities, Blockchain und Shared Mobility

 

Ansprechpartnerin:
Anika Nicolaas Ponder
Magazinstraße 15-16 , D-10179 Berlin
anika.nicolaas-ponder@ikem.de
+49 (0) 30 408 1870-10

[button icon=“hb-moon-calendar-5″ title=“Programm: Link
Anmelden: Link


Die IKEM Academy 2019 wird gefördert durch die LOTTO-Stiftung Berlin.

Kontakt

IKEM – Institut für Klimaschutz,
Energie und Mobilität e.V.