Lokale Energie

Lokale Energie bietet eine Plattform für zahlreiche Energiewendeprojekte, um regionale Vermarktung und lokale Wertschöpfung zu ermöglichen.

Lokale Energie

Lokale Energie bietet eine Plattform für zahlreiche Energiewendeprojekte, um regionale Vermarktung und lokale Wertschöpfung zu ermöglichen.

Projekt

Die vielen unterschiedlichen lokalen Konzepte zur Umsetzung der regionalen Energiewende führen zu Innovationshürden und Unsicherheiten. Darüber hinaus ist das Gebiet des Energiewenderechts (u.a. EEG und EnWG) ein sehr neues und deshalb auch äußerst dynamisch, da es politischer Einflussnahme unterliegt.

Lokale Energie – Kraftwerk der Region ist eine Plattform über die das IKEM gemeinsam mit seinen Partner:innen an zahlreichen Energiewendeprojekten arbeitet, die lokale Grünstrom-Erzeuger, Vermarkter und Verbraucher zusammenbringt. Lokale Energie wurde durch Tom Lange, Jan-Hinrich Glahr, Johannes Kauffmann und den IKEM Geschäftsführer Simon Schäfer-Stradowsky initiiert.

Ergebnisse

Ziel des Projektes ist es, die regionale und direkte Vermarktung von erneuerbarem Strom als Baustein der Energiewende zu etablieren und lokale Wertschöpfung zu ermöglichen.

Durch die Vernetzung von Grünstrom-Erzeugern, Vermarktern und Verbrauchern sorgt das IKEM dafür, dass Bürger:innen und Unternehmen unmittelbar an dem Ausbau und den Erfolgen der erneuerbaren Grünstromproduktion beteiligt sind und davon profitieren können. Das IKEM richtet hierzu regelmäßig gemeinsam mit seinen Projektpartner:innen Veranstaltungen aus, um die Ergebnisse dieser Energiewendeprojekte einem breiten Fachpublikum vorzustellen. Dadurch bringt das IKEM Fortschrittspartner:innen aus der gesamten Wertschöpfungskette zusammen und optimiert den energiewirtschaftsrechtlichen Rahmen, um eine schnellere und effizientere Energiewende zu erreichen.

Publikationen

Meldungen