Internationale rechtswissenschaftliche Konferenz

Die Energiewende in Europa aus rechtsvergleichender Perspektive

Die Energiewende in Europa aus rechtsvergleichender Perspektive

Bei der internationalen rechtswissenschaftlichen Konferenz am 16. und 17. März 2023 treffen sich Forscher:innen, Expert:innen und Interessierte in Berlin und Greifswald, um sich über vergleichende Perspektiven des Energierechts in Europa auszutauschen. Vorträge und Diskussionsrunden widmen sich den Unterschieden und Gemeinsamkeiten im Energierecht der europäischen Staaten und entwickeln Ideen für eine gemeinsame Energiewende in Europa.

Die Konferenz wird organisiert von Prof. Dr. Michael Rodi (Universität Greifswald/IKEM) und Prof. Dr. Johannes Saurer (Universität Tübingen). Der Konferenzteil in Greifswald wird vom Interdisziplinären Forschungszentrum Ostseeraum (IFZO) kofinanziert.

Die vollständige Agenda mit allen Themen und Sprecher:innen wird ebenso wie Informationen zur Anmeldung demnächst hier veröffentlicht.

Kontakt

Ansprechpartner:in für Presseanfragen

Dennis Nill
dennis.nill@ikem.de
+49 (0)30 / 408 1870 17

IKEM – Institut für Klimaschutz,
Energie und Mobilität e.V.