Jahresbericht: Das IKEM-Jahr 2017

Jahresbericht: Das IKEM-Jahr 2017

Der heute in Berlin veröffentlichte IKEM-Jahresbericht 2017 blickt auf ein erfolgreiches letztes Jahr zurück: Mit zahlreichen neuen nationalen und internationalen Forschungsvorhaben konnte das Institut seine Projektarbeit weiter ausbauen. Entsprechend wuchs das IKEM-Team: Heute arbeiten rund 40 Expertinnen und Experten, in Greifswald, Berlin, Stuttgart und Brüssel für den Klimaschutz, nachhaltige Mobilität und regenerative Energien. 

Auf 27 Seiten beleuchtet der Jahresbericht die vielfältige Arbeit des IKEM im zurückliegenden Jahr. Besonders stolz sind wir auf die Anerkennung des IKEM als Nichtregierungsorganisation (NGO) beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen. Neben dem beständigen Ausbau der nationalen und internationalen IKEM-Projektarbeit stand im letzten Jahr auch die Professionalisierung der IKEM-Events im Fokus. Dies umfasst insbesondere die IKEM-Jahrestagung sowie die IKEM-Summer Academy.

Der IKEM-Jahresbericht steht ab sofort kostenfrei zum Download bereit.

Die Arbeit des IKEM wird durch zahlreiche Spenderinnen und Spender sowie strategische Partner und Förderer unterstützt. Durch eine Spende an das IKEM oder über eine längerfristige Partnerschaft haben auch Sie die Möglichkeit, die wegweisende Forschung des Instituts zu unterstützen.

Ansprechpartner:
Simon Schäfer-Stradowsky
Magazinstraße 15-16 , D-10179 Berlin
Tel. +49 (0)30 40 81 87 010
simon.schaefer-stradowsky@ikem.de

Download Jahresbericht : Link
IKEM-Projektübersicht: Link

Kontakt

IKEM – Institut für Klimaschutz,
Energie und Mobilität e.V.