GRAL – Green Areal Lausitz

Energiekonzept für die Transformation des Flughafengeländes Cottbus-Drewitz zum klimaneutralen Industriepark

GRAL – Green Areal Lausitz

Energiekonzept für die Transformation des Flughafengeländes Cottbus-Drewitz zum klimaneutralen Industriepark

Projekt

Auf dem ehemaligen Flugplatz Cottbus-Drewitz ist die Entwicklung eines Industrieparks geplant wobei ca. 35% der Fläche für die Erzeugung erneuerbarer Energie (Windenergie, Photovoltaik, Wasserstoff) vorgesehen ist. Dadurch soll das Gewerbegebiet CO₂-neutral mit Energie versorgt werden.

Das IKEM wird ein ganzheitliches Energiekonzept für das sogenannte „Green Areal Lausitz“ erarbeiten. Dafür werden Erzeugung erneuerbarer Energien mit dem Verbrauch in den Sektoren Strom, Wärme und Mobilität zusammengedacht. Für die Verwirklichung des Energiekonzepts wird das IKEM verschiedene technologische und ökonomische Optionen analysieren und Umsetzungsalternativen entwickeln.