Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
 | Oktober 2023

Autonomes Fahren – „ahoi“ Projekt in Hamburg gestartet

In: KlimR 10/2023
Externe Links: 
ISBN: 2750-0551
Klima und Recht

Abstract

Mit dem Gesetz zum autonomen Fahren vom Juli 2021 wurde in Deutschland ein Rechtsrahmen geschaffen, der den Regelbetrieb von Kraftfahrzeugen mit autonomen Fahrfunktionen in einem festgelegten Betriebsbereich erlaubt. Den Rechtsrahmen, der sich aus §§ 1d ff. StVG und der Autonome-Fahrzeuge-Genehmigungs- und-Betriebs-Verordnung (AFGBV) ergibt, will das Projekt „ahoi“ (Automatisierung des Hamburger On-Demand Angebots mit Integration in den ÖPNV) in die Realität umsetzen. In dem vorliegenden Beitrag geben IKEM-Mitarbeitende Katharina Palutke und Timon Plass Einblicke in die Umsetzung des Vorhabens.

Verwandte Projekte

IKEM-Autor:innen

Timon Plass

Timon Plass

timon.plass@ikem.de
+49 (0)30 408 1870-10

Weitere Informationen

Zitiervorschlag:
Palutke, Katharina; Plass, Timon: Autonomes Fahren – „ahoi“ Projekt in Hamburg gestartet. In: KlimR 10/2023 2023.